Donnerstag, 6. Mai 2010

Wo ist Bin Laden? Er befindet sich in Washington DC, sagt Mahmoud Ahmadinejad

Herald Sun, Australien

Der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad wies Berichte zurück, dass Osama Bin Laden sich in Teheran aufhält und meinte, dass sich der Führer der al-Qaeda in Wirklichkeit in Washington DC befindet

„Ich denke, dass eine große Chance besteht, dass er in Washington ist,“ sagte er.

Ohne weitere Beweise für diese Behauptung zu liefern, sagte Herr Ahmadinejad, er habe „gehört“, dass sich Bin Laden in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika aufhält.

„Ja das stimmt. Er ist dort. Er war nämlich früher ein Partner des Herrn Bush,“ sagte er, indem er sich auf den ehemaligen Präsidenten George W. Bush bezog.

„Sie waren Kollegen in diesen alten Tagen. Sie wissen das. Sie waren zusammen im Ölgeschäft. Sie arbeiteten zusammen. Herr Bin Laden hat nie mit dem Iran zusammengearbeitet, aber er arbeitete mit Herrn Bush zusammen.“

Die Politiker der Vereinigten Staaten von Amerika sollten eigentlich wissen, wo sich die extremistischen islamischen Führer aufhalten, sagte er.

„Die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika ist in Afghanistan einmarschiert, um Bin Laden zu verhaften. Die wissen wahrscheinlich, wo Bin Laden ist. Wenn sie das nicht wissen, warum sind sie einmarschiert? Könnten wir die Unterlagen sehen?

„Zuerst hätten sie versuchen sollen, den Ort ausfindig zu machen, dann einmarschieren. Ist das logisch, wenn diejenigen, die nichts von seinem Aufenthaltsort wussten, einmarschiert sind und dann versucht haben herauszufinden, wo er ist?

Erschienen am 6. Mai 2010 in der HERALD SUN (Australien) > http://www.heraldsun.com.au/news/breaking-news/wheres-bin-laden-hes-in-washington-dc-says-mahmoud-ahmadinejad/story-e6frf7jx-1225862817290

Quelle: antikrieg.com


Zum Thema: Ahmadinejad- "World Leaders know the Zionist Regime is Finished"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen