Freitag, 4. Juni 2010

Furkan Dogan, 19. Laut Gerichtsgutachten wurde er auf kurze Entfernung erschossen, vier Kugeln in seinen Kopf und eine in seine Brust

Furkan Dogan, 19. Laut Gerichtsgutachten wurde er auf kurze Entfernung erschossen, vier Kugeln in seinen Kopf und eine in seine Brust, berichtet die Anatolian News Agency. Furkan Dogan, 19, war einer der neun Menschen, die von israelischen Soldaten getötet wurden. Dogan studierte Sozialwissenschaft an der Universität Kayseri. Er kam zur Welt in Troy, New York, und kam im Alter von 2 Jahren in die Türkei. Er wird morgen in seiner Heimatstadt begraben werden. Erschienen am 4. Juni 2010 auf > http://www.antiwar.com






antikrieg.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen