Sonntag, 25. Juli 2010

Gefängnisstaat USA

Das Imperium ist nicht nur führend in Unterdrückungs- und Ausbeuterkriegen um knappe globale Ressourcen, sondern auch beim Einsperren eigener Bürger ist es weltweit Spitze. Mumia Abu-Jamal in einem skandalösen Prozess 1982 zum Tode verurteilter amerikanischer Journalist, schreibt in einem exklusiven Beitrag für die junge Welt:
"Was das Wegsperren von Menschen betrifft, sind die USA weltweit führend. Die nackten Zahlen belegen das. Im internationalen Vergleich leben in den USA nur etwa fünf Prozent der Weltbevölkerung, aber von allen Gefängnisinsassen der Welt befinden sich 24 Prozent in den USA hinter Gittern. Nahezu einer von hundert US-Bürgern sitzt in der Zelle eines Untersuchungs- oder Strafgefängnisses oder im Todestrakt. Zu Beginn des Jahres 2008 waren 2,3 Millionen Männer und Frauen eingesperrt. Kein anderes Land hat so viele Gefangene."
Endstation Knast, junge Welt, weiterlesen >>>

FH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen