Freitag, 27. August 2010

Investigatives aus den Qualitätsmedien für Gehirnamputierte

Wundern Sie sich, warum auf Übungsplätzen Manöverbeobachter nie voll getroffen werden?

Maischberger: „Ich werde auch immer meinungsloser“, sagte sie. „Ich stelle zunehmend fest, dass ich viel zu wenig weiß, um eine fundierte Meinung vertreten zu können. Ein klassisches Beispiel ist der Konflikt Israel und die Palästinenser. Ich mute mir da keine Meinung zu.“

In ihrer Studienzeit haben sie gelernt, wie Party geht. Vier Feierkönige erklären, was ein gutes Fest ausmacht: Wie die richtige Mischung aus Musik, Getränken und Menschen explosiv wird, was zu einer gelungenen Eskalation gehört - und welche Fehler Gäste nicht verzeihen.

"Stell Dir vor, Du bist Terrorist und planst die Tötung möglichst vieler Zivilisten" - so lautete die Hausaufgabe für 15-jährige Schüler in Australien. Die meisten von ihnen machten sich an die Anschlagsplanung. Eine aber weigerte sich und wandte sich an die Medien. Nun ist die Empörung groß.

Nordkorea Ex-US-Präsident Carter holt Ami aus der Hölle

Vibrator, Porno – Lappen weg?

„Ich bin eine Bonbontüte mit Lakritze drin“

Maßhalten ist das Gebot der Stunde

Bildungsgutschein - ein guter Anfang

Zwei Schwerverletzte bei Raubüberfall am Morgen in Kessenich

Julio Iglesias heiratet Mutter seiner fünf jüngsten Kinder

DJ Tom Novy: "Loveparade nach Berlin"

FH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen