Montag, 5. September 2011

Herrschende ohne Volk


Bei Wahlbeteiligungen um die 50 Prozent, genau waren es in MV 51,5 Prozent, so niedrig wie nie, geht den Machthabern langsam aber sicher die Legitimation für's demokratisch Gewähltsein verloren. 2006 wählten noch 59,1 Prozent der Wahlberechtigten in MV. Okay, das stört nicht wirklich. Gegen das Volk zu regieren ist so wenig neu wie ein Volk, das sich gegen seinen Willen regieren lässt. Wo doch die wirklich Mächtigen es seit eh und je im Verborgenen treiben. In der Moritat von Mackie Messer lautet die letzten Strophe:

Denn die einen sind im Dunkeln
Und die andern sind im Licht.
Und man siehet die im Lichte
Die im Dunkeln sieht man nicht.

Was macht die Mächtigen mehr unsichtbar als Märkte, Globalisierung und fehlende Kontrolle? Na also.
  • SPD 35.7 %
  • CDU 23.1 %
  • Linke 18.4 %
  • FDP 2.7 %
  • NPD 6.0 %
  • Grüne 8.4 %
  • And. 5.7 %


Vorstellungen und Wünsche des Volkes werden ausdrücklich ignoriert, den eigenen Handlungen verleiht man mit Sprechblasen wie "das ist alternativlos" einen Hauch von Komplexität.Darüber darf dann gelacht oder auch geschimpft werden, ändern tut sich nichts. Warum auch? Druck wird im politischen Leben nur von oben nach unten erzeugt und nicht umgekehrt, wie es sich eigentlich gehört.

Dann kann man es sich auch mit Hilfe gekaufter Leitmedien erlauben, jedwede Lüge unter's Volk zu bringen. Ein ernsthaftes Risiko dafür je zur Rechenschaft gezogen zu werden besteht nicht. Kriminelle Raubzüge um Ressourcen werden als "Schutz" einer Bevölkerung vor den eigenen Machthabern verkauft, oder als "Befreiung" muslimischer Frauen von der Burka. Erfundene Kriegsgründe können noch so banal sein, für eine erfolgreiche Volksverblödung sind sie immer tauglich. Passagierflugzeuge können, wenn es Kriegserfindungsgründen dienlich ist, stundenlang im militärisch best gesicherten Land der Erde, von des Fliegens unkundigen Personen, ungestört den Flughimmel unsicher machen, um am Schluss ihrer Tarnkappen-Vorführung die Maschinen gekonnt in Zwillingstürme und Pentagon zu steuern. Pässe von Attentätern tauchten wie auf Bestellung unversehrt in den Flammen und Trümmern am Ground Zero in New York auf. Donnerlittcen!

Wieso soll sich die Herrscherklasse also noch Mühe geben, wenn es auch ohne geht?

FH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen