Mittwoch, 18. Juli 2012

Mitglieder der syrischen Regierung bei einem Terroranschlag ermordet

Mowitz
Wie die normalerweise immer gut unterrichtete und investigative Internetplattform Mein Parteibuch Zweitblog berichtete, ist der syrische Verteidigungsminister Daoud Rajiha bei einem terroristischen Bombenanschlag in Damaskus ums Leben gekommen. Weiter sollen der stellvertretende Verteidigungsminister und Schwager des Präsidenten, Assef Shawkat, und Innenminister Mohammed Ibrahim al-Shaar bei dem Bombenanschlag ersten Berichten zufolge schwer verletzt worden sein. Die Opferanzahl scheint sich aber neuesten Meldungen zufolge stetig nach oben zu bewegen.

Die USA kommen mit jedem Terroranschlag, ihrem wichtigen Etappenziel, einen Neuen Nahen und Mittlereren Osten unter ihrer Führung zu bilden ein Stück näher. Es sollte auch für den letzten treuherzigen Naivling langsam klar werden, dass die CIA-Schöpfung der Terrorbanden ihnen die nötigen Propagandaargumente, mit einem Abstecher über die Zwillingstürme in New York, für den "Krieg gegen den Terror" lieferten.

Aus dem Blutvergießen, den Verwüstungen und dem Chaos, dem die Menschen in Syrien ausgesetzt sind, kann die Welt, wenn sie es denn wollte, klar erkennen, wer und was die wirkliche Ursache der Gewalt ist. Und diese wirkliche Ursache der Gewalt sucht nicht nur Syrien heim, sondern die ganze Welt. Der kapitalistische Westen geht jetzt voll zur totalen Machtübernahme durch die globalisierten "Märkte" über, die zwar noch nie einer gesehen hat, deren enorme Macht und Brutalität wir aber jetzt wieder in Syrien beobachten können. Voriges Jahr war es Libyen, der Iran steht als nächstes Opfer auf der Wall-Street-Agenda. Das sind die Finsterlinge die in westlichen Lei(d)medien zur Beruhigung  einheimischer Bevölkerungen immer mit der Sehnsucht anderer Völker nach "Freier Marktwirtschaft" "Demokratie" und "Rechtsstaatlichkeit" operieren. Der "Arabische Frühling" eine US-amerikanische CIA/Wall-Street-Inszenierung, bei der die Menschen die für ein besseres Dasein in ihren Ländern kämpfen, schändlich missbraucht und desinformiert werden.

FH


Fußnoten

Syrischer Verteidigungsminister bei Bombenanschlag umgekommen......
Tony Cartalucci: Druck auf Russland: die Vereinigten Staaten von Amerika versuchen, sich mit Massenmord ihren Weg zum Sieg in Syrien zu bahnen......
Nachtwandler: Der Syrienkonflikt bringt Amerikas „Achse des Bösen“ ans Licht......
Nachtwandler: Die Wahlfarce in Libyen - Alle Kandidaten sind Erfüllungsgehilfen der Neo-Imperialisten – Wall Street-Favorit Dschibril wird vermutlich gewinnen......
Gegenmeinung: Wir morden bis zum Einmarsch......
Nachtwandler: Das „Gespenst“ al Qaeda in Afrika: Deckmantel für die Neueroberung des Kontinents durch den Westen......
Nachtwandler: Geopolitisches Schachbrett: Teile, erobere und beherrsche den »neuen Nahen und Mittleren Osten«......
Gegenmeinung: Der Sohn Afrikas fordert die Kronjuwelen des Kontinents......
Gegenmeinung: Wer war Osama? Wer ist Obama?......
Nachtwandler: Washington führt die Welt in die Gesetzlosigkeit......
Nachtwandler: Das U.S. AFRICOM setzt seine imperialistische Agenda um......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen