Donnerstag, 3. Januar 2013

Verdeckter Überfall des jüdischen IDF auf ein Dorf im Westjordanland

Mowitz
Eine Truppe IDF-Terroristen, des sich selbst so nennenden Judenstaates, die sich als arabische Gemüsehändler verkleidet hatten, schlichen sich gestern in ein Dorf im Westjordanland ein und leiteten auf dem Marktplatz eine Terroraktion gegen die dort anwesenden Dorfbewohner ein.

Die jüdische Terroreinheit schoss mit Tränengas und Gummigeschossen auf die auf dem Markt ihren Beschäftigungen nachgehenden Zivilisten, wobei zahlreiche von ihnen verletzt wurden. Ihnen blieb nichts anderes übrig, als sich notgedrungen mit Steinwürfen gegen die Eindringlinge zu verteidigen.

Nachdem die als "arabische Gemüsehändler" verkleideten jüdischen IDF-Terroristen als solche erkannt wurden, änderte das verantwortliche Militär des Judenstaates den Angriff von einer „geheimen Operation in eine offene“ um.

Trotz vieler verletzter Dorfbewohner, scheint es sich zum Glück nicht um lebensgefährliche Verletzungen zu handeln. Was aber den terroristisch-kriminellen Akt des Undercover-Überfalls der jüdischen "Gotteskrieger" in keiner Weise rechtfertigt.

Dieser Terrorakt ist mit Sicherheit Teil der Bestrebungen des rechtsextremistischen Regimes Netanyahu in Tel Aviv, sich das Westjordanland, auf dem Marsch in ein Großisrael, auf Sicht in Gänze einzuverleiben. Netanyahu, als der im Augenblick führende jüdische Gotteskrieger, ist dem zeitrechnerischen Wahn verfallen die Besetzung Palästinas von 1948 durch eine zionistische Bewegung, zu einer 3000-jährigen Geschichte des "jüdischen" Volkes ummodulieren zu wollen. Dies, obwohl es das "jüdische Volk" so weder gibt, noch je gegeben hat. "Die Idee eines jüdischen Volkes ist erfunden," sagt der Historiker Shlomo Sand. Nur eine, von wem auch immer abhängige deutsche Regierung, verknüpft das Schicksal Deutschlands mit einer von Merkel proklamierten "Staatsräson".

FH

Zum Thema:
Die Idee eines jüdischen Volkes ist erfunden....
Michel Collon: Israels zehn größte Lügen....
NGOs: «Israel will palästinensische Dörfer zerstören»....
Undercover IDF raid ignites mass clashes, injuries in West Bank (PHOTOS)....
Mindestens 30 Verletzte nach Einschleichen eines israelischen Kommandotrupps in ein Dorf in der West Bank....
At Least 30 Wounded as Israeli Commandos Sneak Into West Bank Village....
Israelischer Ministerpräsident: "Die Hauptstadt des jüdischen Volkes ist seit 3000 Jahren Jerusalem"....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen