Samstag, 6. Juli 2013

Venezuela bietet Edward Snowden Asyl an

Karikatur:© Kostas Koufogiorgos, www.koufogiorgos.de
Venezuelas Präsident Nicolás Maduro soll Edward Snowden bereits am Freitag Asyl in Venezuela angeboten haben, meldet svt.se.

Auch Nicaraguas Präsident Daniel Ortega äußerte sich positiv zu dem Asylantrag den Edward Snowden auch an Nicaragua gerichtet hat. "Wenn die Umstände es zulassen, können wir dem Antrag zustimmen."

Mehrere Länder hatten Snowdens Asylantrag abgeschlagen und Snowden hat sechs Asyl-Anträge in sechs neuen Ländern gestellt.

Deutschland hatte den Asyl-Antrag des Menschenrechtlers Snowden, ganz im Sinne des Imperiums, nach einer kurzen Schrecksekunde, abgeschlagen.

FH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen