Samstag, 29. August 2015

Rückgaberecht statt Menschenrecht: Widerruf bei Nichtgefallen

Karikatur:© Kostas Koufogiorgos, www.koufogiorgos.de

Mowitz
Rechte Biedermänner stehen für das Zündeln mit Deutschtümelei als Brandbeschleuniger. Rechte Brandstifter löschen durch Abschaffung der Menschenrechte. AfD-Gauland fordert auf Elsässers Blog eine “Aussetzung” des Asylrechts. Das Handelsblatt titelt "De Maiziere bindet Entwicklungshilfe an Rücknahme".

Eine Querfront wo sie keiner erwartet hat? Ich schon.

"Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem dies kroch!" (Bertolt Brecht). Diese Worte sind eine Warnung vor einer drohenden Gefahr aus Brechts Stück "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui". Das Stück schildert verfremdet das Emporkommen und die Karriere Hitlers und seiner Gefolgsleute in der Weimarer Republik bis hin zur Annexion Österreichs.

Die Innenminister Deutschlands und Frankreichs, de Maizière und Cazeneuve, haben schon die Endlösung für das Flüchtlingsproblem zu Papier gebracht: Die Bereitschaft zur "Rückübernahme" von Migranten in afrikanischen Ländern solle "mit anderen Politikfeldern, etwa mit Entwicklungshilfe" verknüpft werden: "Hilfe nur bei Rückübernahme." Menschen als Ware begreifen. Im Namen des Neoliberalismus, der Menschenverachtung und des Rechtsextremismus. Ein Rechtsextremismus, der lange schon wieder in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Nun wird er nur von Tag zu Tag sichtbarer.

Nutzt Euer Politiker-Rückgaberecht aus, so lange es noch geht!

Ihr werdet es erleben!

FH


Karikatur:© Kostas Koufogiorgos, www.koufogiorgos.de

Kommentare:

  1. Wo soll denn in dieser angeblich Qerfront der linke Part sein?
    Elsässer? Der ist doch schon länger nicht mehr links.

    Die derzeitige Mode, ständig sachlich und historisch falsche Querfront-Vergleiche anzustellen nervt und ärgert mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Blogger
      Ich schrieb: "Eine Querfront wo sie keiner erwartet hat?" M.a.W. Eine rechts-rechts Querfront. Die deutsche Regierung betrachtet sich bestimmt nicht selbst als rechts. Besonders nicht in der Flüchtlingsfrage, möchte sie als "rechts" erscheinen. Ob Dich das nun nervt oder nicht. Fang an über Deinen eigenen Horizont und nicht in alten Schubladen zu denken.

      Löschen