Donnerstag, 23. Juni 2016

Heuschrecken-Orakel Soros tut was er kann - Orakelt über den Untergang des Abendlandes

Schüsse auf den Brexit
Karikatur:© Kostas Koufogiorgos, www.koufogiorgos.de

„Verlässt Großbritannien die EU, gibt es einen globalen Exodus, und der Zerfall der EU ist vorprogrammiert“, so Soros.

Mowitz
Russland spiele der Untergang des Abendlandes in die Hand, (das Wall Street-Kapital ringt mit dem Tode), Russland wird wieder Weltmacht und Heuschrecken-Investor Soros kauft Gold und Goldaktien statt Heuschrecken-Fonds mit denen er Milliarden scheffelte.

Und im Übrigen könne nur „Frau Bundeskanzlerin“ Europa nun noch vor dem Untergang bewahren. (Nachdem das Wall Street-Kapital den Planeten an den atomaren Abgrund getrieben hat.) Donnerlittchen!

Dabei sehen die Wettkollegen von Soros im besten Imponiergehabe-Deutsch, die Chance für einen "Remain" (Verbleib) der Briten in der EU bei 85 Prozent. Wer richtig auf den Verbleib der Briten in der EU setzt, bekommt dafür nur noch 1,17 Pfund ausgezahlt.

Welche Kräfte auch immer hinter dem Mord an Jo Cox stecken.

FH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen