Kurzfassungen


Mein Name ist Hase - Will sich der "einzigartige" Präsident einer "einzigartigen" Nation aus der vertraglichen Verpflichtung, Flüchtlinge aus einem Lager Australiens aufzunehmen, stehlen?

Seit Jahrzehnten schon sorgen die Vereinigten Staaten von Nordamerika bei ihrer unfriedlichen Suche nach "ihrem" Öl und Gas, welches unter dem Wüstensand des Nahen und Mittleren Osten lagern soll, für einen steten Strom an Heimatvertriebenen, für die kaum ein Land der westlichen W(ä)rtegemeinschaft Verantwortung übernehmen will..........

Weiterlesen >>>

Der ausscheidende CIA-Direktor hat noch einmal vor der nicht existierenden russischen Bedrohung gewarnt

Die USA brauchen Feinde, um ihre imperialistischen Pläne realisieren zu können. Weil sich eigentlich niemand mit ihnen anlegen möchte, erfinden sie Feinde, um Vorwände für laufende und neue Kriege, bunte Revolutionen, inszenierte Staatsstreiche und politische Morde zu haben......

Weiterlesen >>>

Westliche W(ä)rtegemeinschaft: Ohne Folter funktioniert sie nicht!

Der neue, oberste Führer der christlich-jüdischen W(ä)rtegemeinschaft, "America first" Trump, gibt, wie seine Vorgänger auch, die W(ä)rte-Richtung vor: "Folter funktioniert. Absolut!" Rechtsgläubige folgen ihm nicht nur in Europa und den USA ohne seine Persönlichkeit kritisch zu hinterfragen, und glauben tatsächlich er sei nicht Teil des US-Establishments, sondern bekämpfe es gar im Interesse der US-Arbeiterschaft.......

Weiterlesen >>>

Bollwerker Martin Schulz lässt grüßen

Der neue K-Kandidat der S?PD, Martin Schulz, macht's nicht für weniger. Auf der gestrigen Sondersitzung der S?PD-Bundestagsfraktion, ließ Schulz es richtig krachen, als er die Rolle der "Agenda 2010-Partei Deutschlands" definierte: "Das Bollwerk der Demokratie hat drei Buchstaben: SPD".......

Weiterlesen >>>

Faschistoid

Nicht Trump hat unsere sogenannte Demokratie getötet, sondern das System selbst ist der Mörder. So wie die im Herbst 1929 beginnende Weltwirtschaftskrise, in der Armut und Verzweiflung schnell um sich griffen und der Niedergang der Weimarer Republik den Postkartenmaler Adolf Hitler 1933 an die Macht spülte.......

Weiterlesen >>>

Der Griff nach der Bombe - Nuklearbewaffnung Deutschlands um den europäischen Zusammenhalt zu befödern?

Wenn CDU-Riesenpolitiker Elmar Brok (70), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, gegen eine neue "russisch-amerikanische" Weltordnung zu Felde zieht und die neue Kampfparole bemüht, die EU müsse nun unbedingt "zusammenstehen", geht dieser Aktionismus zurück auf die von der westlichen W(ä)rtegemeinschaft geführten Dämonisierungskampagnen gegen Präsident Putin, deren ersten Opfer das Urteilsvermögen der Dämonisierung betreibenden Compañeros ist........

Weiterlesen >>>

Britisch-deutscher Machtkampf in Europa - Merkel sammelt ihre Truppen

In Zeiten internationaler Verwerfungen zogen die sogenannten Eliten schon immer die nationale und/oder religiöse Arschkarte um die eigenen Reihen fest zu schließen. So auch heute, wenn die britische Premierministerin Theresa May ihre angekündigte EU-Austrittsrede (Brexit) hält, und Merkel gestern auf dem Neujahresempfang der Industrie- und Handelskammer (IHK) Köln einen engen Schulterschluss von Politik und Wirtschaft forderte und die Vertreter der deutschen Wirtschaft, zu einem gemeinsamen Handeln ermahnte.........

Weiterlesen >>>

Lange Manöver der "Recht(s)gläubigen" an den Grenzen Russlands

Deutsche Vasallen-Regierung lässt Bundeswehr den USA behilflich sein eine US-Brigade für "Kriegsspiele" an die Grenze Russlands zu verlegen.......

Weiterlesen >>>

Die Befreiung Aleppos: Ein regionaler Wendepunkt und ein Rückschlag für die von den USA angeführten Aggressoren

Gegen Ende des Jahren 2016 ist es den prosyrischen Streitkräften, die viele junge Soldaten dafür opfern mussten, gelungen, den Ostteil der Stadt Aleppo zu befreien; der war länger als vier Jahre von Terroristen besetzt, die von der NATO und Saudi-Arabien unterstützt werden.........

Weiterlesen >>>

Mit ihrer Kampagne gegen "russische Hacker" begehen die Demokraten politischen Selbstmord

Die Demokratische Partei richtet sich aus Wut und Verzweiflung über ihren Misserfolg gerade selbst zugrunde – mit unhaltbaren Verschwörungstheorien und grundlosen Anschuldigungen. Hillary Clinton war schon vor der Wahl die unbeliebteste Präsidentschaftskandidatin, die von den Demokraten jemals ins Rennen geschickt wurde. Jetzt wird sie von einer Clique größenwahnsinniger Ehrgeizlinge aus den Reihen der CIA und den Redaktionen der New York Times und ihres Online-Magazins Military Digest zur (von den Russen verhinderten) Hoffnungsträgerin hochstilisiert. Hofft man so die Wahlchancen der Demokratischen Partei auf längere Sicht wieder verbessern zu können.........?

Weiterlesen >>>

Polizeilicher Todesschuss kam wieder einmal vor polizeilicher Vernehmung

Gott sei Dank, immerhin gibt es eine, fast schon eiserne Tradition in der westlichen W(ä)rtegemeinschaft, verdächtige 'Terroristen' erst gar nicht der zuständigen rechtsprechenden Gewalt zur Aburteilung zuzuführen, sondern sie in abenteuerlichen Feuergefechten, die von ebenso abenteuerlichen Geschichten geschmückt sind, ihren irdischen Richtern zu entziehen und sie ohne richterliche Befragung, Prozess und Urteil, mit einer oder mehrerer Kugeln ins Jenseits zu befördern.......

Weiterlesen >>>

Geisterfahrer in Berlin nicht gefasst - Bühne frei für Verschwöringstheoretiker des Establishments

Nach der völkerrechtswidrigen "Teilhabe" deutscher Tornados am Krieg westlicher und westlich gesinnter Terrormächte, die unter falscher Flagge (Bürgerkrieg), gegen Syrien und seiner legalen Assad-Regierung einen gnadenlosen Krieg führen, dem hundertausende Syrer bereits zum Opfer gefallen sind, ließen sich die Schlaumeier des deutschen Mainstream-Establishments, die Gelegenheit nicht entgehen, und starteten nach der Todesfahrt eines bislang unbekannten LKW-Fahrers, einen Propagandakrieg der seinesgleichen sucht........

Weiterlesen >>>

Ehemalige US-Geheimdienstler äußern sich zu der Behauptung, russische Hacker hätten die US-Präsidentenwahl manipuliert

Ehemalige US-Geheimdienstexperten erläutern, warum der Vorwurf, Russland habe die Wahl des US-Präsidenten zugunsten Trumps von Hackern manipulieren lassen, nicht zutrifft........

Weiterlesen >>>

Nach CDU-Parteitag in Essen: Geschlossenheit zwischen den neuen Schwestern AfD -CDU?

CSU-Seehofer wurde gar nicht erst eingeladen zum Parteitag der ehemaligen Schwester in Essen. Er ist kein Thema mehr für Merkel. Ganz im Gegensatz zur AfD, deren Gegenwart aus jeder vermufften Ecke des Parteitagssaales wahrnehmbar hervorkroch. Der Geist des Rechtspopulismus legte sich, für jeden hör- und sichtbar, von der namenlosen Basis bis hin zur namhaften Populistenprominenz über den neokonservativen Populistenparteitag.......

Weiterlesen >>>

Fidel Castro (90) friedlich gestorben - Überlebte Hunderte CIA-Attentate

Der Preis ist hoch den das kubanische Volk mit seinem Freiheitskampf gegen die Vormundschaft des US-amerikanischen Imperialismus zahlt. Das kriminelle Wirtschaftsembargo, welches die USA gegen Kuba seit 1960 verhängte, hat in der kubanischen Volkswirtschaft einen immensen Schaden angerichtet. Erst die Aufhebung der kriminellen US-Blockade wird Kubas Wirtschaft die Möglichkeit geben sich frei und seinen Voraussetzungen nach zu entwickeln......

Weiterlesen >>>

Rechtslastigkeit - nicht Werte! Blindflug der westlichen W(ä)rtegemeinschaft mit Trump & Merkel als Führungsduo?

Barack Obama war auf Abschiedstournee in Europa, wozu jetzt schon eine kurze Stippvisite in Berlin ausreichte, um die Vormachtsstellung Deutschlands in der Europäischen Union zu unterstreichen........

Weiterlesen >>>

In eigener Sache

Nach acht Jahren ist vieles gesagt. Nun ist die Zeit belangloser Wiederholungen angebrochen. Zeit für mich Servus zu sagen. Noch bin ich so frei den Zeitpunkt selbst zu bestimmen.........

Weiterlesen >>>

Der Einfluss der USA und der NATO auf das Verhältnis der EU mit China

Als Teilnehmer an einem internationalen Forum fasst der italienische Geograph Manlio Dinucci seine Analyse über die Waffen zusammen, die die Vereinigten Staaten aufgebaut haben, um die ganze Welt zu beherrschen. Dieser Artikel ist wichtig, weil es genau diese eindeutige gewollte Vorherrschaft, diese unipolare Organisation der Welt ist, die Syrien, Russland und China heute mit Waffen in der Hand in Frage stellt.......

Weiterlesen >>>

Die unbegrenzten Demokratiedefizite in unserer W(ä)rtedemokratie

Da hat man sich nun alle Mühe gegeben den Menschen den Glauben einzuhauchen, sie lebten und wirkten in einer Demokratie, in der das Volk bestimmt und die wichtigen Fragen entscheidet. Nicht das Groß- und internationale Finanzkapital, mit seinen hinterhältigen TTIP- und CETA Knebelabkommen, das in abhörsicheren und geheimen Dunkelkammern sitzt, bei flackerndem Kerzenschein, und den Text nicht lesen konnte, den es selbst beschlossen hatte.......

Weiterlesen >>>

Warnung vor einem neuen Weltkrieg

Der in Brüssel lebende US-Amerikaner und Russland-Experte Gilbert Doctorow warnt eindringlich vor dem Dritten Weltkrieg. Die zwischen den USA und Russland wegen der Ukraine entstandene Konfrontation, die sich wegen Syrien noch verschärft hat, sei viel gefährlicher, als die Analysten der US-Mainstream-Medien glaubten; die von Russland ausgesprochenen klaren Warnungen würden einfach ignoriert...........

Weiterlesen >>>

Digitale Dissidenten - Die Dokumentation

Ein sehr aufschlussreicher Film über Whistleblowers die für ihre Wahrheitsliebe und Aufklärung über dunkle Mächte der Staatsgewalt einen hohen, sehr hohen Preis bezahlen müssen; obwohl sie eigentlich die ersten Anwärter für die Friedensnobelpreise der kommenden 10 Jahre sein müssten........

Weiterlesen >>>

US-Rhetorik: Nach den bösen Bomben Russlands auf den IS in Syrien, jetzt die guten US-Bomben auf Zivilisten in Mossul/Irak um das Kriegsverbrechen Irakkrieg zu vollenden

Wie lange ist das größte Kriegsverbrechen dieses Jahrtausend schon her? Der Irakkrieg (auch Zweiter Irakkrieg oder Dritter Golfkrieg) war eine völkerrechtswidrige Militärinvasion der USA, Großbritanniens und einer „Koalition der Willigen“ in den Irak. Er begann am 20. März 2003 mit der Bombardierung ausgewählter Ziele in Bagdad und führte zur Eroberung der Hauptstadt und zum Sturz des irakischen Staatspräsidenten Saddam Hussein......

Weiterlesen >>>

Terrorverdächtiger Jaber Albakr tot - So wie andere Terrorverdächtige auch, die nach Angaben der Einsatzkommandos auf "frischer Tat" erschossen wurden und so nicht vor Gericht ihre Geschichten erzählen konnten

IM Thomas de Maizière (CDU) heute im ZDF-"Morgenmagazin": "Das, was da gestern Nacht passiert ist, verlangt nun wirklich nach schneller und umfassender Aufklärung der örtlichen Justizbehörden." Der Tod des Syrers erschwere die Ermittlungen nach den möglichen sonstigen Beteiligten und Hintermännern der Anschlagspläne.......

Weiterlesen >>>

Zügeln sie das Pentagon und geben Sie dem Frieden eine Chance!

Eine Gruppe ehemaliger US-Geheimdienstmitarbeiter ermahnt den Präsidenten Obama, die wegen Syrien entstandenen und ständig wachsenden Spannungen mit Russland zu entschärfen, die Dämonisierung des russischen Präsidenten Putin einzustellen und die zivile Kontrolle des Weißen Hauses über das Pentagon durchzusetzen........

Weiterlesen >>>

Bundesgerichtshof: "Völkerrechtlich zulässig" - Keine Entschädigung für Bomben-Opfer

Beim Luftangriff bei Kundus am 4. September 2009 gegen 2:00 Uhr Ortszeit wurden etwa fünfzehn Kilometer südlich der Stadt Kundus im Norden Afghanistans zwei von Taliban entführte Tanklastwagen und die sich in nächster Nähe befindlichen Menschen bombardiert. Georg Klein, damals Oberst einer bei Kundus stationierten Bundeswehreinheit, forderte den Bombenabwurf mit teilweise unwissentlich falschen Angaben an; er wurde von zwei US-amerikanischen Flugzeugen ausgeführt. Etwa 100 Menschen, darunter auch Kinder, wurden getötet oder verletzt.........

Weiterlesen >>>

Oliver Stone in einem Interview zu seiner TV-Serie über die Geschichte der USA: "Wir werden nicht bedroht, wir sind die Bedrohung."

Auch der bekannte US-Filmregisseur Oliver Stone ist der Meinung, dass die größte Bedrohung für den Weltfrieden von den USA ausgeht. Zur erneuten Ausstrahlung seiner TV-Serie "The Untold History of the United States", die sich mit der aggressiven US-Außenpolitik beschäftigt, sagte mir der Filmregisseur Oliver Stone, er habe diese nicht immer so kritisch gesehen........

Weiterlesen >>>

Gute Reise, Hollande und Sarkozy, in das Land der Kinderfolter!

Mehr als tausend minderjährige Palästinenser (zwischen 11 und 18 Jahren) wurden 2016 von Israel verhaftet. Einer von ihnen ist Ramzi Abu Ajamiyeh, 13 Jahre. Er wurde während eines Angriffs der israelischen Armee im Flüchtlingslager Deisheh in Betlehem verletzt und verhaftet. Seine Verletzung wurde nicht behandelt und er leidet seitdem darunter. Zählen Sie somit nicht auf unser Beileid für den Kriegsverbrecher Peres, der sich nie gegen die Folter der palästinensischen Kinder aufgelehnt hat!.........

Weiterlesen >>>

Erhaltung der Überlegenheit - Zur Verteidigungsstrategie der nächsten US-Regierung

Foreign Affairs, das führende außenpolitische Magazin der USA, lässt jetzt schon über die "Verteidigungspolitik" der nächsten US-Regierung nachdenken.......

Weiterlesen >>>

Merkel: Sie wollte es nie schaffen

Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) ist die ressortübergreifende Weiterbildungsstätte der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet der Sicherheitspolitik. Das Auftrag gebende Kuratorium ist der Bundessicherheitsrat......

Weiterlesen >>>

Was geht in der Menwith Hill Station vor? Diese NSA-Basis in Großbritannien sammelt Daten für die von der US-Regierung veranlassten gezielten Tötungen

Auf den schmalen, kurvigen Straßen ist kaum Verkehr; sie winden sich durch grüne Hügel auf denen sich außer weidenden Schafen nichts bewegt. Aber am Horizont sind an riesige Golfbälle erinnernde weiße Kuppeln zu sehen, die von einem mit scharfem NATO-Draht gekrönten Zaun umgeben sind. Hier, im ländlichen Herzen Englands, liegt die größte ausländische Spionagebasis der National Security Agency / NSA..........

Weiterlesen >>>

Statt Merkels Abschiebungspolitik: ein einsamer Humanist mutig in Naziland

Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter......

Weiterlesen >>>

Stellungnahme der Syria Solidarity Movement zu dem US-Angriff auf die syrische Armee bei Deir ez-Zour

Die Syria Solidarity Movement verurteilt auf das Schärfste den heimtückischen US-Bombenangriff auf Soldaten der regulären syrischen Armee, die Deir ez-Zour verteidigt haben, und teilt dazu folgende Fakten mit.......

Weiterlesen >>>

Stahlbad: 706 Menschen fielen US-Polizei in neun Monaten zum Opfer - Schwarze häufiger als Weiße

Der Colt liegt locker als Überzeugungshilfe in der Hand des US-Welträubers, wenn er Schürfrechte, Öl, Gas, Pipelines, Handelswege und das Eigentum fremder Staaten für sich sicherstellt. Ein Lebensstil, den die herrschende Klasse des Wall Street-Imperiums, nahtlos an die einheimische Polizei weitergegeben hat.......

Weiterlesen >>>

Konvent der Schrumpfpartei S?PD tagte hinter verschlossenen Türen - Kanadas Handelsministerin las die Leviten

Gabriel weiß wie es ist sich dem Votum des Volkes zu stellen und zu verlieren. Er hat nämlich noch keine Wahl gewonnen auf die es wirklich ankam. Nicht als Niedersachsens Ministerpräsident, ein Amt zu dem er kam wie die Jungfrau zum Kind, als er es am 15. Dezember 1999 vom zurückgetretenen Ministerpräsidenten Gerhard Glogowski (S?PD) übernahm. Das Glück war nur von kurzer Dauer und schon knapp drei Jahre später schrumpfte die Niedersachsen-S?PD bei der Landtagswahl im Februar 2003 um satte 14,5 % auf damals schwindsüchtige 33,4 %.......

Weiterlesen >>>

Berlin-Wahl: Wie aus zwei Volksparteien zwei Völkchenparteien übrig blieben

Eine "Große" Koalition hat es in Deutschland schon lange nur noch in der Vorstellung des orwellschen Neusprech gegeben, die vom bundesrepublikanischen Establishment vorgeschriebene Sprache zur Manipulation der Wirklichkeit. Nun sind den Völkchenparteien Union und S?PD, trotz kraftvoller Unterstützung einer gesammelten Mainstreampresse, die Wähler in Berlin überdeutlich abhanden gekommen.......

Weiterlesen >>>

Zur Erinnerung: Der NATO-Luftkrieg gegen die libysche Zivilbevölkerung und das Schweigen westlicher Medien

Der verbrecherische Luftkrieg der NATO gegen die libysche Zivilbevölkerung ist mit einer unvorstellbaren Brutalität geführt worden, die zeigt, wie gleichgültig Machteliten das Leben und Leiden von Menschen sind, die sie vorgeben "schützen" zu wollen. Hauptsache der Beutezug lohnt sich am Ende für die Gerschäftemacher.......

Weiterlesen >>>

Beckenbauer durfte gar nicht "ehrenamtlich" und für lau als Chef des OKs bei der Fußball-WM 2006 tätig sein

Leistung muss sich lohnen. So lautet das erste Gebot im hl. Universalkapitalismus und seinen untergeordneten Gliederungen wie zum Beispiel im professionellen, internationalen Legionärsfußballgeschäft. Nichts geshieht im Legionärsfußball ohne Geld. Wer die höchsten Summen zahlt wird Meister......

Weiterlesen >>>

Sprüche klopfen: Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt

Peter Struck, verstorbener S?PD-Verteidigungsminister zwischen 2002 - 2005 des neuen Großdeutschlands, machte sich mit seinem Spruch, dass die (deutsche) Freiheit schon am Hindukusch verteidigt wird unvergessen. Die deutsche Bevölkerung fuhr auf den Spruch ab, blieb zu Hause und ging nicht auf die Straße um sich gegen die neuen Sprücheklopfer für Krieg und gegen den Frieden, zur Wehr zu setzen.......

Weiterlesen >>>

Wird Hillary Clinton aus dem Präsidenten-Rennen genommen?

Rüpel Trump kam ihr in den Umfragen immer näher. Trotz bedingungsloser Gefolgschaft welche die Lei(d)medien von Berlin bis Washington, Alaska bis Texas und Kalifornien bis North Carolina - Hillary Clinton zukommen ließen. Clintons Strahlkraft war am Ende nur noch die eines veralteten Knäckebrotes und so versuchte sie sich durch Beleidigung der Anhängerschaft Trumps neuen Mut und neue Strahlkraft zu verleihen, was aber auch in die Hose ging.........

Weiterlesen >>>